Internationales Innovations-Wirtschaftsforum 2022, Berlin: 2.-3.6. –

PAST

Liebe Mitglieder,, liebe Interressenten,

obwohl in der öffentlichen und in der politischen Debatte Humanität und Wettbewerb oft als gegensätzlich und unvereinbar dargestellt werden, müssen wir sagen: Sie lassen sich sehr wohl miteinander verbinden. Die Soziale Marktwirtschaft als Ordnungsrahmen weist den Weg, wie Humanität und Wettbewerb zum Wohle aller miteinander vereinbart werden können – dies gilt für die Wirtschaft im Allgemeinen, und dies gilt auch für das Gesundheitssystem, das nach dem Willen des Gesetzgebers zunehmend marktwirtschaftliche Elemente erhält.

Wir haben in den vergangenen Jahren erlebt, dass die Gestaltungsaufgabe der Gesundheitspolitik sehr kompliziert ist: Die Gesetzgebung im Gesundheitsbereich ist eine Daueraufgabe und wird es wohl auch künftig bleiben. Mit Gründen oder gar Schuldzuweisungen ist man schnell bei der Hand. Sicherlich bringt unser politisches System oft Kompromisse hervor statt der durchgreifenden Lösungen, die sich manche wünschen. Man kann vielleicht an der einen oder anderen Stelle die mangelnde Gestaltungsfähigkeit der Politiker beklagen, aber der fast ständige Reformbedarf im Gesundheitswesen liegt vor allem in der Komplexität der Materie und den seit Jahren zu beobachtenden Entwicklungen begründet.

Wenn ein marktwirtschaftlich strukturiertes Gesundheitssystem nicht nur den materiellen Profit im Blick hat, sondern so reguliert wird, dass das Wohl des Patienten und die menschendienliche Perspektive im Mittelpunkt steht: wenn durch gestaltende Rahmenbedingungen und Wettbewerb mehr Effizienz und Qualität erreicht wird, dann ist es humaner und solidarischer als ein ineffizientes System.

Lassen Sie uns mit Experten aus der Gesundheitsbranche, Gesundheitspolitik sowie aus der Realwirtschaft Themen des Gesundheitssytems und der Gesundheitsbranche besprechen und diskutieren. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.

Internationales Innovations-Wirtschaftsforum (IIWF)

„Der Mensch“ im Focus der Gesundheit!”

  1. Juni 2022 – 08:00-21.00 Uhr

Deutsche Telekom AG Hauptstadtrepräsentanz

Französische Straße 33 a-c 10117 Berlin

  1. Juni:

18-22.00 Uhr „Innovation Night“ Auswärtiger Club im Auswärtigen Amt (seperate Einladung)

  1. Juni:

08.00 Uhr Registrierung

09.30 Uhr Begrüßung durch IWR-Moderator Dr. Djordje Nikolic

09.45 Uhr Kurzfilm – Fragen des Gesundheitssystems!

10.00 Uhr Mariya Gabriel Innovation, Research, Culture, Education and Youth ( angefragt )

10.30 Uhr Panel “Der internationale Blick der Gesundheitsbranche“

11.15 Uhr Panel “Der Mensch als Mittelpunkt des Gesundheitssystems”

12.00 Uhr Interview „Der Politische Focus mit“ Edgar Franke ( angefragt )

12.30 Uhr Lunch & Talk

13.30 Uhr Panel „Wie leben und wohnen wir in der Zukunft“

14.15 Uhr Panel „Unternehmer im Focus Ihrer Mitarbeiter“

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Elefantenrunde Politik & Wirtschaft “Der Blick in die Glaskugel 2030“

16.15 Uhr Innovationen in der Gesundheitsbranche: Startups stellen sich vor!

17.00 Uhr Startup „Lounge“ mit Flying Buffet

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

ANMELDUNG NUR über diesen LINK

Kategorisiert in: